Wir haben keinen Planet B

Als die Apollo 8 im Jahr 1968 zum Mond startete, lag der ökologische Fußabdruck der Menschheit noch innerhalb dessen, was die Erde hergibt. Jedes Jahr wandert der Tag, an dem wir bereits verbraucht haben, was für das ganze Jahr reichen sollte im Kalender weiter nach vorn.
Für Deutschland allein war der sogenannte Overshoot Day im Jahr 2019 bereits am 03. Mai.
Würde unsere heutige Art zu leben globaler Standard, bräuchten wir die Erde also mehr als zwei mal…

Und trotzdem erhebt sich regelmäßig kein Protest gegen Verzicht, wenn diese unbequeme Wahrheit angesprochen wird.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Verwandte Artikel